JAV ist für Azubis da

JAV ist für Azubis da

Hallo zusammen,
dürfen wir uns vorstellen? Wir sind die neu gewählte Jugend- und Auszubildendenvertretung bei Bischof + Klein in Konzell. Tobias Rackl ist JAV-Vorsitzender, Nico Peikert ist stellvertretender JAV-Vorsitzender und Lena Hofer ist JAV-Schriftführerin der neuen JAV. Wichtig ist uns allen dreien: Die JAV ist für die Azubis da!

Hier einige Infos zu uns:
Ich bin Tobias Rackl, 19 Jahre alt, und habe im September 2016 meine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei B+K in Konzell begonnen. Ich spiele gerne Fußball und unternehme viel mit meinen Freunden. Da ich gerne meinen Mitmenschen zuhöre und mich für sie einsetze, habe ich mich für das Amt des Vorsitzenden beworben. Die Auszubildenden sollen wissen, dass immer jemand ein offenes Ohr für sie hat und auch Unterstützung seitens der JAV gegeben wird. Mein Hauptinteresse besteht darin, dass jeder Azubi gerecht behandelt wird und sich in seiner Ausbildung wohl fühlt. Mit viel sozialem Engagement und Hilfsbereitschaft möchte ich das Amt die nächsten zwei Jahre als Vorsitzender führen und aufkommende Probleme gemeinsam lösen.

Ich bin Nico Peikert, 18 Jahre alt und derzeit im 2. Ausbildungsjahr zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- & Kautschuktechnik bei B+K in Konzell. Gerne lese ich Mangas, reite Englisch und spiele Fußball. Als stellvertretender Vorsitzender möchte ich vor allem meinen Azubi-Kollegen helfen, wenn sie Probleme haben, und ihnen zur Seite stehen und die weitere gute Zusammenarbeit zwischen den Ausbildern, Auszubildenden und der JAV sichern. Ich freue mich sehr auf das Amt und die Ausführung und hoffe, dass wir viel miteinander erreichen können, indem uns die Azubis ihr Vertrauen schenken.

Ich bin Lena Hofer, 17 Jahre alt und seit September 2017 als auszubildende Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- & Kautschuktechnik bei Bischof und Klein tätig. Ich habe mich für die JAV beworben, weil ich dazu beitragen möchte, dass ein harmonisches Zusammenarbeiten im Ausbildungsteam und der JAV weiterhin bestehen bleibt. Außerdem möchte ich helfen, gemeinsam Verbesserungen im Hinblick auf die Ausbildung umzusetzen. Ganz besonders interessieren mich die Rechte der Auszubildenden und die Gesetzeslage, die dies regelt. Damit wir hier eine gute Einführung bekommen, werden wir entsprechende Seminare besuchen.

Als JAV-Team freuen wir uns gemeinsam auf unser interessantes neues Amt und die damit verbundenen Aufgaben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.