Plusmacher live im Azubi-Blog.

Persönliche Erfahrungsberichte unserer Azubis, Interviews mit Ausbildern und Vorstandsmitgliedern oder Bewerbungstipps – auf unserem Azubi-Blog lernt ihr Bischof + Klein direkt und unverfälscht kennen.

Ausbilder in Konzell

Von Zeit zu Zeit stellen wir Kolleginnen und Kollegen vor und wollen so Einblicke in die verschiedenen Arbeitsplätze bei Bischof + Klein in Konzell geben. Andreas Ruber, Industriekaufmann im 2. Lehrjahr und Lucas Listl, Industriekaufmann im 3. Lehrjahr, sprachen mit dem Fachausbilder Markus Dendorfer. Er berichtet von seinen Erfahrungen als Ausbilder in Konzell und spricht über seine zukünftige neue Stelle.

 

Mehr lesen

B+K impft Mitarbeiter

Seit Anfang Juni besteht in Deutschland die Möglichkeit, sich im eigenen Unternehmen über die Betriebsärzte gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Auch B+K impft Mitarbeiter. Inzwischen haben sich über 250 Mitarbeitende in den Werken Lengerich und Konzell gegen Corona impfen lassen.

Bischof + Klein hat allen MitarbeiterInnen in Lengerich und Konzell ein Impfangebot gemacht. Die ersten Imfpungen fanden am 11.06.2021 durch unseren Betriebsarzt Günter Götting in den Räumen seiner Betriebsarztpraxis in Ibbenbüren statt. Die Mitarbeiter konnten sich bei Interesse intern registrieren lassen und bekamen auf Wunsch einen Impftermin. Im Werk Konzell finden die Impfungen im Schulungszentrum durch Betriebsarzt Peter Engelstädter statt. Viele Mitarbeiter fanden es sehr angenehm, sich direkt nach der Arbeit impfen zu lassen.

Bischof + Klein ist als systemrelevantes Unternehmen eingestuft. Wir stellen hochreine Verpackungen her, die für die weltweiten Impfkampagnen gebraucht werden, beispielsweise zur sicheren Verpackung von Spritzen und Ampullen. Außerdem werden mit unseren flexiblen Kunststoffbeuteln und Säcken viele Dinge des täglichen Bedarfs wie Hygienetissue, aber auch Kaffee oder Babybrei verpackt. Die leergekauften Regale zu Beginn der Corona-Krise haben vielen erst bewusst gemacht, dass auch gute Verpackungen unverzichtbar sind!

Wir wollen also unbedingt weiter produzieren. Deshalb bietet Bischof + Klein für alle MitarbeiterInnen zudem einen kostenlosen Corona-Selbsttest pro Woche an. Das Angebot, einen medizinischen Schnelltest beim Betriebsarzt im Hause zu machen, besteht ebenfalls noch und wird von geschultem Personal durchgeführt. Der Corona-Krisenstab bei B+K tut alles dafür, dass wir geschützt sind und gesund bleiben. Danke dafür!

Zukunftspläne nach der Ausbildung

Wie sehen die Zukunftspläne nach der Ausbildung aus? Dazu haben wir ein paar Azubis aus dem dritten Lehrjahr befragt, die kurz vor ihrer Prüfung stehen. Die meisten wollen bei B+K bleiben. Sie haben hier viele Aufstiegschancen und einen sehr guten Arbeitsplatz. Ihre Ausbildung bietet eine gute Grundlage für ihre Zukunft und sie haben Freude an ihrer Arbeit. Einige möchten sich noch weiterbilden. Danach würden sie gern wieder zu B+K kommen.

Mehr lesen

Vom Azubi zum Abteilungsleiter

Von Zeit zu Zeit stellen wir Kolleginnen und Kollegen vor und wollen so Einblicke in die verschiedenen Arbeitsplätze bei Bischof + Klein in Konzell geben. Andreas Ruber, Industriekaufmann im 2. Lehrjahr, und Julia Zollner, Industriekauffrau im 2. Lehrjahr, sprachen mit Johann Peter. Im Interview schildert er, wie er es vom Azubi zum Abteilungsleiter geschafft hat. Mehr lesen

Was bietet B+K den Auszubildenden?

Warum willst du zu Bischof + Klein? Was kann dir Bischof + Klein bieten?  Wir vom Lengericher Azubi-Blo- Team haben uns in den Abteilungen und bei anderen Azubis umgehört und gefragt: Was bietet B+K den Auszubildenden? In diesem Beitrag stellen wir euch vor, was Bischof + Klein den Auszubildenden bietet und wie die Ausbildung im Allgemeinen abläuft.

Kaufmännische Ausbildung

In der Ausbildung durchläuft jeder Azubi viele verschiedene Abteilungen, um einen möglichst großen Einblick in den wirtschaftlichen Ablauf eines großen Industrieunternehmens zu bekommen. Beispiele dafür wären der Einkauf, der Vertrieb, die Personalabteilung, Marketing etc. In den jeweiligen Abteilungen warten viele verschiedene Aufgaben auf uns. Diese Aufgaben greifen in den laufenden Betrieb ein, deshalb bekommen Azubis direkt eine gewisse Verantwortung übertragen. Bei Fragen zu den Aufgaben oder sonstigem stehen uns jederzeit nette Kollegen zur Seite, die uns gerne weiterhelfen. Zusätzlich bekommen wir extra Englischkurse angeboten, an denen wir gemeinsam teilnehmen, auch Auslandseinsätze in den Tochterunternehmen sind möglich.

Gewerbliche Ausbildung

Im gewerblichen Umfeld warten ebenfalls viele verschiedene Abteilungen auf die Azubis, welche je nach Ausbildungsberuf variieren. Beispielsweise durchlaufen die Industriemechaniker vier verschiedene Schlossereien, um einen Einblick in alle Betriebsbereiche zu nehmen. Als Packmitteltechnologe arbeitet man an den verschiedensten Maschinen, was den Arbeitsalltag nie langweilig werden lässt. Immer wieder lernt man etwas neues. Zusätzlich hat B+K ein eigenes Ausbildungszentrum sowie Lehrwerkstätten, wo wir Azubis viel von den Ausbildern beigebracht bekommen und selber üben können.

Gemeinsame Aktivitäten

Wenn nicht gerade Corona alles unmöglich macht, plant Bischof + Klein regelmäßig Aktivitäten während der Arbeitszeit für die Azubis inklusive Ausbilder. Häufig enden sie mit einem gemeinsamen Essen. Beispiele dafür sind der Clean Up Day oder der Ausflug in den Kletterwald. Darüber wird auch immer im Azubi-Blog berichtet. Zudem findet jedes Jahr eine Weihnachtsfeier statt. Wir Azubis kommen immer gerne zusammen und verbringen Zeit miteinander, um uns untereinander besser kennenzulernen. Des Weiteren kann man sich z.B. im Azubi-Blog engagieren, um zusammen neue Ideen für das Unternehmen zu sammeln und sich einzubringen. Insgesamt bietet dir Bischof + Klein eine sehr interessante und abwechslungsreiche Ausbildung und garantiert dir einen guten Start in deine Zukunft.

Um dir einen Überblick über alle weiteren Vorteile und Aktivitäten unseres Unternehmens zu machen, schau einfach durch den Azubi-Blog und lies gern weitere Beiträge. Noch mehr Informationen findest Du auf der übergeordneten Seite mach-ein-plus.de oder auf bk-international.com

Beste Grüße,

Das Lengericher Azubi Blog Team

Das neue Lengericher Azubi-Blog-Team

Hallo, wir sind das neue Lengericher Azubi-Blog Team und möchten uns kurz vorstellen. Unser Team besteht aus sechs kaufmännischen und drei gewerblichen Azubis aus dem ersten und zweiten Lehrjahr. Wir gestalten den Azubi-Blog hier bei Bischof + Klein eigenständig und haben die verschiedenen Aufgaben unter uns verteilt. Es hat zwar jeder und jede eine spezielle Aufgabe, dennoch arbeiten wir gemeinsam als Team mit viel Spaß an den Beiträgen. Mehr lesen

Ausbildung und Corona

Die Corona-Pandemie sorgt nun schon seit längerem  für Einschränkungen, welche wir auch in unserer Ausbildung zu spüren bekommen. Was Ausbildung und Corona bei B+K in Lengerich bedeuten, möchten wir euch in diesem Bericht etwas näher bringen. Dazu haben wir die gewerblichen Auszubildenden Yusuf und Tugay (2. Lehrjahr) und Tufan und Maik (3. Lehrjahr) befragt, was sich bei ihnen geändert hat und wie der neu eingeführte, freiwillige Corona-Schnelltest ablief. Mehr lesen