Autor: Gast Blogger

Drucker mit VR-Brille

Hallo, ich bin Jonas Laschtowitz, Medientechnologe Druck im dritten Ausbildungsjahr bei Bischof + Klein in Lengerich. Heute berichte ich vom Besuch der NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer im Adolph-Kolping Berufskolleg (AKBK). Dort stellten wir der Ministerin und ihren Begleitern unter anderem vor, wie angehende Drucker mit VR-Brille lernen können. Mehr lesen

Konzeller Azubis in Lengerich

Hallo, heute möchten wir, Maike Maurer und Ilona Wildfeuer (derzeit im 1. und 2. Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau), von unserem einwöchigen Besuch im Stammwerk von Bischof + Klein in Lengerich berichten. Wie es uns Konzeller Azubis in Lengerich erging, schildern wir hier, beginnend mit der Anreise über die einzelnen Tage in den unterschiedlichsten Abteilungen bis zur Rückreise. Mehr lesen

Abwechslungsreicher Azubitag

Hallo, wir sind Sarah Birgoleit und Melanie Fiege, Industriekauffrauen im ersten und im zweiten Ausbildungsjahr im Werk Lengerich. Heute berichten wir über ein besonderes Event, das vom betrieblichen Gesundheitsmanagement und der Personalabteilung für alle Azubis bei uns in Lengerich angeboten wurde. Eins können wir schon vorab sagen: Es war ein lustiger und abwechslungsreicher Azubitag! Mehr lesen

Die Arbeit eines Ausbilders

Hallo, wir sind Johanna Hols (Industriekauffrau) und Alexander Schlei (Industriemechaniker). Vor kurzem haben wir ein Interview mit Hans-Gerd Kröger geführt, einem unserer vier freigestellten Ausbilder für die gewerblich-technische Ausbildung bei Bischof + Klein, in dem er sich und seine Arbeit ein wenig vorstellt. Mehr lesen

Azubi-Einsatz bei Tochterfirma

Azubi-Einsatz bei TochterfirmaWir sind Huseyin Acilan, Verfahrensmechaniker, und Dominic Böhnke, Medientechnologe Druck, beide erstes Lehrjahr bei B+K in Lengerich. Wie alle Azubis haben auch wir uns an den Vorbereitungen für die Jubiläumsfeier beteiligt. Als wir von unserem Ausbilder gefragt wurden, ob wir in der Gempthalle beim Aufbau helfen, ahnten wir nicht, dass daraus ein Azubi-Einsatz bei unserer Tochterfirma in Polen werden sollte. Mit diesem Auftrag haben wir echt Glück gehabt. Mehr lesen